Tina Huss

       Tina  Huss Funktion im Verein: Pflegestelle, Vermittlungen der Hunde, Verwaltung der HP, Vor -und Nachkontrollen     Aufgewachsen im Allgäu und mit einem Jäger als Vater entdeckte Tina schon früh ihre Liebe zu Tieren, besonders die Kranken und Schwachen schloss sie in ihr Herz. Ob Igel, Marder oder Reh – kaum ein Tier, das sie nicht gesund pflegte. Kein Wunder also, dass sie später Tiermedizin studierte und vielen Tieren ein Zuhause schenkte. Zu Hunden, Katzen und allerlei Kleintier gesellten sich im Laufe der Zeit auch sechs Pferde aller Größen. Sie alle machen Tina viel Freude, aber auch eine Menge Arbeit – doch hat sie immer noch eine helfende Hand frei, um sich für die Rettung und Vermittlung der Tötungshunde zu engagieren.