Hündin „Skippy“ – ehemals Tata

20160216_095427_resized

 

 

Skippy lebt nun glücklich in 78176 Blumberg.

Skippy lebte zusammen mit über 40 Hunden in einem verwahrlosten Haushalt in Spanien. Die Hunde wurden als Welpenlieferanten missbraucht und waren in einem sehr schlechten körperlichen und psychischem Zustand, als Julieta von der Hundepension Perros con Alma sie bei sich aufnahm.

Sie war überglücklich, als Skippy zusammen mit drei weiteren Leidensgenossen im Herbst 2015  ihren Weg nach Deutschland antreten durfte. Skippy wurde bei ihrer Ankunft direkt von ihrer neuen Besitzerin in Empfang genommen. Sie lebt nun auf einem Pferdehof inmitten von anderen Hunden und vielen Menschen. Anders als ihr ihrem alten Leben darf sie sich im Haus und Hof frei bewegen, hat jede Menge Mäuse zu jagen und ist der ständige Begleiter ihres Frauchen. Diese sagt über Skippy:

Noch nie habe ich so einen freiheitsliebenden Hund erlebt!

IMG_1788 Sommer 2015
Skippy in Spanien
Hundepension Perros con Alma
20151026_150452 Oktober 2015
Skippy in Deutschland
bei ihrer neuen Familie
20160216_102208_resized