Oma “ Pitti“

pitti Pitti ,    geboren am 15.3.2001 Das 15 jährige Dackelmädchen Pitti stammt auch aus dem Animal Hoarding Fall in Zaragoza. Ursprünglich aus der Tötung geholt, dann 8 Jahre eingesperrt in einer Box , Pittis Leben war einzig eine Hölle. pitti3Pitti hat eine große Geschwulst am Bauch und die Vermittlungschancen für sie waren dadurch sehr gering. Heidi entdeckte sie auf der Seite der Hunde aus der Horror Haltung . Julietas Freude war riesen groß, als sie erfuhr, dass Pitti nach Deutschland reisen darf, "einmal im Leben und wenn es nur für vier Wochen wäre Liebe erfahren, es wäre tausend mal besser als dort im Schmutz zu sterben. Allein vom Alter, ist es so, dass Pitti keine große Lebenserwartung hat." pitti4Am 12.11.2016 durfte Pitti auf Ihre Hospiezstelle nach Donaueschingen ausreisen. Heidi über Pitti: " Es war die beste Entscheidung in meinem Leben Pitti hier her zu holen. Sie blüht auf, spielt mit den anderen Hunden, läuft gerne spazieren und gibt tausendfach all die Liebe zurück. Pitti ist ein riesen Goldschatz und ich hoffe, sie wird noch lange unser Leben bereichern." Zum ersten mal in ihren Leben bekommt Pitti gutes Futter, Leckerchen und kuschelt sich Nachts in Heidis Arm ein. Für Heidi wird eine Welt zusammenbrechen, wenn dieser wundervolle Hund einmal gehen muss.Die ganze Familie bereut nicht eine Minute Pitti nach Deutschland geholt zu haben. Pitti ist stubenrein und verträglich mit anderen Hunden.pitti1