Maya durfte am 3 Mai in ihr neues Zuhause nach Bremen ziehen

Die kleine Maya und ihr Bruder, kamen im Dezember als ungewollte Welpen in der Nähe von Madrid bei einem Bauern auf die Welt. Sie durften in Spanien zu einer tierliebenden Familie in Pflege. Schnell hatte Maya das Glück eine Familie in Bremen zu finden, die sie adoptierte. Noch zwei Monate musste die Familie sich bis zur Ausreise gedulden, denn Welpen dürfen erst mit 4 Monaten ausreisen. 
Heute ist Mayas grosser Tag, eine lange Reise nach Deutschland beginnt. Morgen dürfen die Besitzer Maya endlich in die Arme schliessen. 
Wir freuen uns für Maya und wünschen ihren Besitzern viel Glück und Freude. Der spanischen Pflegestelle und unserem Freund Fer von Herzen Dank für die liebevolle Betreuung und Vorbereitung von Maya