Lali jetzt Luna hat ihr Zuhause in der Schweiz gefunden

 
   Hündin Rasse: Mischling Geb: 21.07.2017 Größe:35 cm bleibt klein. Charakter: lieb
Ich bin die kleine Lali, eine Schwester von Lulu, einige Tage später wie Lulu wurde auch ich zur Tötung gebracht.  Mein Glück war, dass Lulu, meine Schwester schon von Julieta reserviert war.  So hat der Tötungsbetreiber gefragt, ob der Verein auch mich retten würde. Sicher hätte ich sonst ganz schlechte Karten gehabt.  Denn Ihr müsst wissen, dass ich auf einem Auge blind bin. Der Augenspeziallist sagt, dass es ein genetischer Defekt wäre. Ich habe aber keine Probleme, komme gut damit zurecht und habe auch keine Schmerzen. Auch brauche ich keine OP. Genau wie meine Schwester habe ich sehr schönes schwarz braunes Haar, und einen sehr guten ausgeglichenen Charakter.  Ich bin eine  Mischlings Hündin, die am 21,7,2017 geboren wurde. Ich bin 35 cm groß . Ich bin entwurmt, gechipt und geimpft. Seit dem 6.12 bin ich in Deutschland  Ich suche ein besonders liebevolles Zuhause Jetzt kann ich endlich nach Herzenslust durch den Garten toben. Dass ich auf einem Auge blind bin stört mich dabei überhaupt nicht. Manchmal erschrecke ich allerdings, da ich mit einem Auge ja nicht den gleichen Sichtwinkel  habe. Meine große Leidenschaft ist spielen, spielen ,spielen. Das könnte ich stundenlang. Mein Frauchen sagt ich bin ein kleiner Sausewind. Mit meinen Artgenossen habe ich keine Probleme. Ok wenn sie sehr groß und stürmisch sind wird mir manchmal etwas mulmig, da ich ja auf einem Auge blind bin und nicht so einen großen Blickwinkel habe. Fauchen sagt ich sei etwas stur. Dabei möchte ich doch nur ganz genau erkunden was es da wieder für spannende Dinge  gibt. Ich bin am Anfang etwas schüchtern und vorsichtig und suche deshalb Menschen die sich die Zeit nehmen mich ankommen zu lassen und die Geduld aufbringen mich langsam an die verschiedenen Herausforderungen des Lebens heranzuführen. Zu kleinen Kindern will ich lieber nicht. Sie sind immer so laut und hektisch. Ältere, vernünftige Kinder,  die schon verstehen, dass ich mit nur einem  sehenden Auge manchmal schreckhaft bin, könnte ich mir allerdings schon vorstellen. Wenn ihr euch jetzt in mich verliebt habt, könnte ich nach positiver Vorkontrolle, abschließen eines Übernahmevertrages und überweisen eines Schutzgeldes von 380 € sofort bei euch einziehen.  
 DSC_0098  
 
   DSC_0091 (1)
 
 DSC_0064 (1)  DSC_0106 (1)