Ivette

IMG-20171115-WA0002 Hündin kastriert Rasse: Englisch Setter Größe: 55cm Geb: 2010 Mittelmeerkrankheiten negativ getestet Sanfte Schönheit sucht Zuhause Ich hatte in Spanien keinen Namen, nur eine Nummer. Denn sobald wir in der Perrera sind, werden wir wie Müll behandelt. Ich war meine Jugend über bei einem Jäger , der mich misshandelte. Wir Jagdhunde werden auch irgendwo in einem Versclag gehalten und kommen nur zur Jagd raus. Wir lernen nichts kennen und sehen unsere Besitzer nur kurz, wenn sie uns Futter hinwerfen. So ist es nicht verwunderlich, dass ich nur ein Bündel Angst war. Mein Besitzer brachte mich trächtig in die Perrera, vermutlich war ich ihm mit 7 Jahren nicht mehr nützlich. Dort hatte ich noch viel grössere Angst. Die Perrera war voll und so standen wieder Tötungen an. Durch Julieta erfuhr der Verein Gildas Hope auch von meinem Schicksal und ich wurde zusammen mit einigen anderen Hunden freigekauft. Ich kam sofort in die Klinik und wurde noch am gleichen Tag kastriert. Ich wurde auf den Namen Ivette getauft. In der Pension unter der liebevollen Obhut von Julieta konnte ich mich erholen. Auch dort war ich nur ein zitterndes Häufchen Elend, zu schlimm waren meine Erfahrungen mit der Gattung Mensch. Wegen meiner Angst, ich möchte schon sagen Panik, durfte ich sehr schnell nach Deutschland ausreisen. Die Pflegestelle bemühte sich sehr um mich, die ersten Monate sass ich jedoch nur hinter oder ganz oben auf einem Möbelstück. Zum Gassi gehen musste ich eingefangen werden. Oft versuchte ich an der blanken Wand hoch zu kommen. Nur allmählich verlor ich meine Ängste. Mittlerweilen komme ich von mir aus zum Streicheln, ich freue mich auf meine Gassi Gänge, auch Verkehr und fremde Menschen machen mir keine Angst mehr. Ich bin verträglich mit Rüden, Hündinnen und Katzen. Ich laufe gut an der Leine, Autofahren ist OK. Jagdtrieb habe ich kaum. Ich bin Stubenrein, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet, entwurmt und geimpft. Geboren bin ich etwa 2010, schon ein älteres Mädchen. Für einen Englisch Setter bin ich mit meinen 48 cm recht klein. Ich wünsche mir eine eigene ruhige, gerne ältere Famililie, wo ich meinen Lebensabend mit viel Liebe und schönes Spaziergängen noch geniessen darf. Schön wäre auch ein Garten und gerne ein Zweithund. Ich werde nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag nur in liebevolle Hände vermittelt. Gerne kann ich in Donaueschingen nach Absprache besucht werden. Nähere Infos 0771/62229 am besten zwischen 18.00 und 19.00 Uhr
IMG-20180128-WA0003 IMG-20171206-WA0020
   
 
 DSC_0396  DSC_0383 (2)