Kendra durfte 26.November in ihr neues Zuhause nach Sunthausen ziehen

Kendra01  Kendra04 (1)
Kendra ist so was von super, das gibt es gar nicht.
 In der Tat Liebe pur, und sie macht uns so viel Freude. Ein Traumhund.
Und hier noch ein Bild ihrer Freundin Finja
Finja02 (1)  
Ich heiße Calabaza und komme aus einer der schlimmsten Tötungen Spaniens, aus Sadeco in Cordoba. Oft bekommen wir nicht einmal Wasser zum Trinken und Welpen sterben ganz schnell an Infektionskrankheiten, weil es keine richtige Desinfektion gibt. 
Mein Besitzer brachte mich in einem erbärmlichen Zustand dort hin, so stark abgemagert, dass ich mich kaum auf den Beinen halten konnte . Die Tierschützer, die uns Neue auf Facebook einstellen, schrieben bei mir, dass es sehr eilig wäre, dass ich dort raus käme.
Buchstäblich in letzter Minute kam Maria aus Linares und konnte  mich für Gildas Hope freikaufen. Zuerst kam ich gleich in die Klinik an die Infusion.
In Marias Pension wurde nach dem Klinikaufenthalt auf meine Ausreise vorbereitet. Ich bin kastriert, geimpft,  gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.
Jetzt durfte ich auf eine Pflegestelle nach Deutschland ausreisen.
Ich bin 60 cm hoch und noch stark untergewichtig.
Alles an mir ist Liebe.  Ich kenne keinen Futterneid, bin mit Rüden  und Hündinnen verträglich. Ich laufe gut an der Leine, fahre gerne mit dem Auto. Ich bin Stubenrein und im Haus sehr ruhig. Ich bettle nicht bei Tisch und bin dankbar für jede Streicheleinheit.
Ich bin am 1.02.2015 geboren und bin vermutlich eine Galga Mischlingshündin.
Ich werde nach positiver Kontrolle mit Schutzvertrag nur in die allerbesten Hände vermittelt.
Nach Absprache kann ich gerne besucht werden.
Nähere Infos  0771/62229
 20171116_134740  20171114_082927
 20171116_135642  20171115_160526
V